Programmierung Wien

Wien ist eine Stadt voller Geschichte, Musik, Architektur und Unterhaltung. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, diese anspruchsvolle Stadt familienfreundlich zu genießen. Hier sind unsere Tipps für Top-Aktivitäten mit Kindern in Wien.
7 Favorite Vienna, Austria Attraktionen für Familien - 1. Schloss Schönbrunn - Das Schloss Schönbrunn war von 1700 bis 1918 die Sommerresidenz der kaiserlichen Familie. Hier wohnten oder besuchten hier königliche Familienmitglieder wie Marie Antionette. Das Schloss ist mit 1.441 Zimmern riesig, aber eine geführte Tour oder Audiotour gibt Ihnen einen kinderfreundlichen Eindruck von den Highlights. Auf dem Grundstück gibt es auch ein Kindermuseum für jüngere Kinder und ein Theater, in dem wir eine kurze Marionettenshow gesehen haben. Einer der besten Teile unseres Besuchs war, durch das Gartenlabyrinth neben dem Palast zu laufen und sich zu verlaufen.
2. Stephansdom und Katakomben - Der Stephansdom ist eine Wahrzeichenkirche und eines der bekanntesten Gebäude in Wien. Neben der Erkundung der komplizierten Kathedrale und der Seitenkapellen können Sie sich auch unterhalb des Gebäudes zu den Katakomben begeben, die einst ein Begräbnisplatz für Kirchenkardinäle, österreichische Könige und sogar an die Schwarze Pest gestorbene Volksgruppen waren.
3. Wiener Prater - Es ist kaum zu glauben, dass es mitten in der Stadt einen fabelhaften, kinderfreundlichen Vergnügungspark gibt! Der Wiener Prater ist der älteste Vergnügungspark der Welt und verfügt über mehr als 250 Fahrgeschäfte und Attraktionen. Planen Sie also unbedingt etwas Zeit ein. Eine der bekanntesten Attraktionen ist das Riesenrad, ein Riesenrad, das etwa 20 Minuten dauert und einen entspannten und beeindruckenden Blick auf die Stadt bietet. Für abenteuerlustige Kinder gibt es Achterbahnen und extrem schnelle Fahrgeschäfte und Schaukeln. Es gibt keinen Eintrittspreis und Sie kaufen Tickets für die Fahrten, an denen Sie interessiert sind.
4. Time Travel Vienna - Time Travel Vienna ist eine lustige, interaktive, leicht touristische, aber sehr unterhaltsame Möglichkeit, einen Überblick über Wien zu bekommen. Sie werden durch die Zeit durch Aktivitäten wie einen 4-D-Film, ein Musikerlebnis und während eines Flugzeugangriffs in einem nachgebauten Kriegsbunker aus dem Zweiten Weltkrieg begleitet. Donauinsel - Die Donauinsel ist eine künstliche Insel in der Donau, die Wien vor dem Hochwasser schützt. Es gibt sogar einen Strandbereich, an dem sich Familien entspannen, Beachvolleyball spielen und im Fluss schwimmen können. Für Familien mit aktiven Kindern ist es eine gute Möglichkeit, eine Pause vom Sightseeing zu machen.
6. Haus Der Musik - Haus der Musik ist ein interaktives Museum, das sich besonders für Kinder eignet. Alle Exponate beziehen sich auf Musik oder berühmte Musiker und Komponisten wie Mozart, Beethoven und Strauss.